Author: garrels_admin

Wie klingt eigentlich…

Wie klingt eigentlich das Cello von David Geringas im „Andante Cantabile“ von Tschaikowsky im Vergleich zum Instrument von Sol Gabeta, wenn sie das gleiche Stück spielt? Zugegeben, solche Fragen können nicht für jeden Musikliebhaber von Wichtigkeit sein, für mich aber als jemanden, der dieses Instrument,...

Read More

„Provokation!“, schwirrt es…

"Provokation!", schwirrt es mir durch den Kopf. Da stehen sie nun: fünf einst geliebte Röhrenvorstufen und dieses blaue, unscheinbare cornils'sche Etwas (L2) vereint auf so unspektakuläre Weise alle positiven Tugenden, von denen ein jeder Musikbegeisterte zu träumen vermag. Das ist Homogenität pur. Musikalität im Understatementgewand....

Read More

Hallo, Knut, gerade…

Hallo, Knut, gerade ich kann auch etwas zu Valvet sagen. Ich denke seit 15 Jahren nicht mehr über HiFi-Verstarker nach. Bei all den Irrwegen, die ich in 40 Jahren Musikkonserven beschritten habe, habe ich auch bei Deinen Exponaten nur das Allerbeste erworben : die Holzvorstufe...

Read More

Nach vielen Jahren…

Nach vielen Jahren mit gut bekannten Verstärker- "Boliden" wie Dynavector, Marc Levinson und Linn hatte ich zwar Druck und Kontrolle aber war trotzdem nicht rundum zufrieden- irgendetwas fehlte. Durch Zufall wurde ich auf VALVET Verstärker aufmerksam. Herr Cornils stellte mir für eine Woche die "L2"...

Read More

Seit vielen Jahren…

Seit vielen Jahren höre ich ausschließlich mit VALVET Verstärkern. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist excellent.. Die Verstärker spielen sich niemals in den Vordergrund, sondern transportieren ganz einfach Musik. Ich habe die Endstufen (z.Z. "A3" Monoblöcke) an verschiedensten Lautsprechern bis in die 10.000 € Klasse gehört und...

Read More

Kette: CD- Player Linn Ikemi…

Kette: CD- Player Linn Ikemi, Verstärker Accuphase E-211, Lautsprecher B&W 801. Ein Bekannter empfahl mir, mir doch einmal die VALVET Verstärker anzuhören, denn meine Kette spielte zwar sehr rund aber irgendwie ein bisschen träge. Dies änderte sich mit dem Austausch des Accuphase durch die VALVET...

Read More

Als ich die erste VALVET…

Als ich die erste VALVET - Komponente gekauft habe, war ich auch mal wieder auf der Suche nach was Neuem, eine Endstufe sollte her, welche in einem zweiten Schritt mit einer neuen Vorstufe ergänzt werden sollte. Ich habe mir also bei meinem Stammhändler viele Produkte...

Read More

Ich besitze die Valvet…

Ich besitze die Valvet E1 Mono Endstufen und bin mehr als begeistert davon. Der Klang sucht seines Gleichen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar. Sie klingen besser als manche Endstufe für mehrere tausend Euro. Sie laufen bei mir mit einer McIntosh C20 oder einem Mark Levinson ML1....

Read More

Lieber Herr Cornils…

Lieber Herr Cornils! Ich bin mit den Valvet E1 Endstufen sehr zufrieden, um nicht zu sagen davon begeistert. ich betreibe sie an Salabert Breitbändern mit einem MCintosh C20 Vorverstärker. Die komplette Verstärkung läuft über Batteriestrom (Sinus-Wechselrichter, 2 120 A Gelbatterien.) Was die Endstufe einerseits an...

Read More